AUSGEBUCHT: BuchBesuch – eine interkulturelle Leseanimation

Eine Leseanimatorin besucht Ihre Schulklasse: Sie bringt ein aktuelles Buch mit, weckt auf spielerische Weise Interesse für fremde Lebenswelten und regt die Schülerinnen und Schüler zum Nachdenken über kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten an. Das Buch bleibt als Geschenk in der Klasse. Die BuchBesucherinnen nehmen die Schulklasse mit auf eine Reise in ein anderes Land, eine andere Kultur – sei es auf eine Karibikinsel (Das Glück ist ein Fisch, 3.-5. Klasse), nach Indien zu den Warli (Das machen wir, 1.-3.Klasse), nach Südafrika (Tommy Mütze, 3.-5.Klasse) oder nach Saudi-Arabien (Das Mädchen Wadjda, 4.-6.Klasse). Ganz unter dem Motto: Lesen ist reisen im Kopf. Zwei Bücher thematisieren zudem Fluchterfahrungen: „Als mein Vater ein Busch wurde“ (3.-5.Klasse) und die Graphic Novel “Der Traum von Olympia“ (7.-10. Klasse). Auf der Sekundarstufe arbeiten wir mit dem Peer-to-peer-Ansatz: zwei junge Erwachsene kommen mit einer Graphic Novel in Ihre Klasse. – Baobab Books heisst, im Gespräch sein mit Menschen aus anderen Kulturen.

Zielgruppe: Unterstufe (1-3. Klasse);
Mittelstufe (4.-6. Klasse);
Oberstufe (Sekundarschule/Gymnasium)
Dauer: 90 Minuten
Ort der Durchführung: an der Schule
Durchführung der Angebote: nach Absprache

Kontakt: Cyrilla Gadient
www.baobabbooks.ch/schule/buchbesuch/

Zurzeit können keine weiteren Buchungen entgegengenommen werden.