AUSGEBUCHT. Matto Kämpf: «D Chatz isch zur Sou»

Autor Matto Kämpf nimmt Redensarten zum Tod wörtlich: Mit dem globalisierungskritischen Bilderbuch «D Chatz isch zur Sou» (Der gesunde Menschenversand, 2019) lädt er auf eine abenteuerliche Lesung mit Action Painting ein. Auf der Suche nach seiner Katze trifft der Hund auf Fussballer, Metzger, Grosswildjäger auf Safari, Arbeiter:innen auf der Gemüseplantage und Tourist:innen – und sie alle wissen etwas über den Verbleib der Katze. Ein undidaktisches satirisches Seh- und Hörerlebnis, das zu wilden Diskussionen animiert. «Eine Dystopie für Kinder. Wunderbar illustriert.» (SRF Literaturclub)

Nach Möglichkeit wird diese interaktive Lesung „D Chatz isch zur Sou“ von Matto Kämpf und Illustrator Yves Noyau gemeinsam durchgeführt.

Dieses Angebot wird präsentiert vom Spoken Word Festival woerdz.

Zielgruppe: Unterstufe (1-3. Klasse); Mittelstufe (4.-6. Klasse); Oberstufe (Sekundarschule/Gymnasium)
Dauer: 60 Minuten
Ort der Durchführung: an der Schule
Durchführung der Angebote: nach Absprache

Kontakt: Matto Kämpf
www.woerdz.ch

Es können keine weiteren Buchungen entgegengenommen werden.